Büchereifachstelle der EKvW
Daten aus Westfalen und Lippe

Einige Daten aus der Jahres-Statistik 2017

90 Öffentliche Büchereien gibt es in der EKvW und in der Lippischen Landeskirchen:

  • 62 in Kirchengemeinden
  • 28 in Krankenhäusern und Heimen

Fast 600 Menschen engagieren sich in diesen Büchereien ehrenamtlich; im Durchschnitt 2 Stunden pro Woche.

Die kleinste Bücherei hat 516, die größte 21.457 Medien im Bestand; im Durchschnitt hat jeder Bücherei 3.200 Medien (Bücher, CD, DVD, Spiele usw.)  Zusammen stehnen 295.000 Medien zur Ausleihe zur Verfügung.

Die Büchereien haben im Durchschnitt jede Woche 6 Stunden geöffnet.
In den Krankenhäusern sind auch viele Bücherwagen auf den Stationen unterwegs: jede Woche erreichen sie in den Krankenzimmern etwa 9.000 Patient*innen.

17.200 Menschen haben die Büchereien im Laufe des Jahres aktiv genutzt, also mind. 1 Buch oder ein anderes Medium ausgeliehen; darunter 4000 Kinder.

Die Büchereien bieten außerhalb der Öffnungszeiten über 1.000 Veranstaltungen an; Vorlesestunden, Buchvorstellungen, Bücherei-Führungen, Autorenlesungen usw.

Andere Statistiken